Am Bahnübergang in Heufeldmühle

Junge (10) stürmt auf Straße - und wird von Auto erfasst

Bruckmühl - Am Montag, den 9. April, gegen 18 Uhr, kam es im Bruckmühler Ortsteil Heufeldmühle zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 10-jährigen Jungen und einem Auto.

An der geschlossenen Bahnschranke stauten sich die Fahrzeuge. Auf der Gegenspur fuhr eine 27-jährige Bruckmühlerin mit ihrem Audi. Zwischen den wartenden Fahrzeugen lief der Junge plötzlich vor ihr über die Straße. Trotz einer Vollbremsung kam es zu einem Zusammenstoß. Der Junge rollte sich über die Motorhaube ab und kam auf dem Asphalt zum Liegen. 

Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim gebracht, um dort stationär behandelt zu werden. Der 10-Jährige erlitt Schürfwunden und Prellungen. Am Auto der Bruckmühlerin entstand leichter Sachschaden. Die Wernher-von- Braun-Straße musste kurzristig zur Unfallaufnahme gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser