Keine Erste Hilfe geleistet!

Bruckmühl - Am Dienstag kam es zu einem Unfall zwischen einem 27-jähriger Radfahrer und dem unbekannten Fahrer eines Pkw. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am 01. Mai befuhr ein 27-jähriger Bruckmühler gegen 17.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Justus-Von-Liebig-Straße in Bruckmühl. Der Radfahrer befuhr diese in Richtung Bruckmühl als ein Pkw, aus der Fraunhoferstraße nach links (Fahrtrichtung Bad Aibling) in die Justus-Von-Liebig-Straße abbog und abrupt abbremste. Durch eine Vollbremsung fiel der Radfahrer über die Motorhaube. Durch den Sturz zog er sich mehrere Prellungen und Abschürfungen zu. Der Fahrzeugführer fuhr ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern weiter.

Bei dem Fahrer handelte es sich um eine männliche Person, circa 50-60 Jahre alt und er hatte graumeliertes Haar. Nach Angaben des Radfahrers dürfte es sich bei dem Pkw um ein älteres VW Model (Typ Jetta, Vento) handeln. Der Radfahrer trug zum Unfallzeitpunkt weiße Kleidung. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Telefonnummer 08061-90730 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser