Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Überschlag: Fahrerin im Glück

Bruckmühl - Ein spektakulärer Unfall hat sich auf der Staatsstraße ereignet. Eine 21-Jährige verlor bei heftigem Schneefall die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich:

Glück im Unglück hatte eine 21-Jährige am 10. Dezember am späten Nachmittag. Die Bruckmühlerin befuhr mit ihrem Fiat die Staatsstraße von Bruckmühl kommend in Richtung Bad Aibling. Bei heftigem Schneetreiben und glatter Fahrbahn verlor sie auf Höhe Heufeld die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie rutschte auf die Gegenfahrbahn und kam nach links in den Graben hinab. Hierbei überschlug sich ihr Auto. Glücklicherweise kam sie mit kleineren Blessuren davon und konnte das Krankenhaus am gleichen Tag wieder verlassen. Die Freiweillige Feuerwehr Heufeld war zur Verkehrsregelung mit ca. 12 Mann im Einsatz. Es kam für etwa zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000  Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare