Autofahrer bringt Radlerin zu Sturz und flüchtet

Bruckmühl - Eine Frau stürzte von ihrem Fahrrad, nachdem sie von einem Opel Astra geschnitten wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und nach dem Fahrer des Autos.

Am 17. Juli gegen 15.30 Uhr ereignete sich in der Göttinger Straße in Bruckmühl Ortsteil Thalham ein Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein älteres Ehepaar befuhr mit seinen Fahrrädern die Göttinger Straße. Kurz vor der Abzweigung zur Thalhamer Straße stand am rechten Fahrbahnrand eine Warnbake, die auf eine Baustelle hinwies. Ein dunkelblauer Opel Astra Caravan kam von hinten und schnitt beim Überholen das ältere Ehepaar, als der Pkw verkehrsbedingt vor der Warnbake stehenbleiben musste.

Der Ehemann konnte noch scharf abbremsen und stehen bleiben, seine Frau jedoch konnte nicht mehr bremsen und fuhr ihrem Ehemann hinten auf sein Fahrrad auf und stürzte zu Boden. Die ältere Dame klagte anschließend über Schmerzen in beiden Schultern.

Die Beifahrerin des Opel Astra fragte das ältere Ehepaar nach Namen und Telefonnummer, notierte sich die Daten jedoch nicht. Trotz Ankündigung sich bei dem Ehepaar zu melden erfolgte bis zum 21. Juli noch keine Kontaktaufnahme.

An den Fahrrädern entstand ein Sachschaden von 73 Euro. Zu Fahrerbeschreibung und Kennzeichen konnten keine Angaben mehr gemacht werden.

Der Fahrer des dunkelblauen Opel Astra Caravan und die Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten sich unter der 08061/9073-0 bei der Polizeiinspektion Bad Aibling zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser