Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Fahrer furt“ in Adlfurt

Traktorunfall mit Fahrerflucht

Bruckmühl - Am 19. Dezember um ca. 12.15 Uhr ereignete sich in der Adlfurter Straße in Bruckmühl, Ortsteil Weihenlinden ein Verkehrsunfall.

Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Anhänger eines Traktors und einer Straßenbeleuchtungsanlage. Dabei entstand ein Sachschaden an der rechten Frontseite des Anhängers, sowie der Straßenbeleuchtungsanlage.

Auf der Gegenfahrbahn konnte ein weiteres unbekanntes Fahrzeug beobachtet werden, das den Unfall registriert haben muss.

Der Unfallverursacher flüchtete anschließend, gemäß dem Motto:“ Dunkelheit bringt Sicherheit“ in Richtung Adlfurt.

Ein mittlerweile ausfindig gemachter Zeuge erkannte den Traktor, besetzt mit zwei jungen Männern und konnte auf dem Anhänger die Aufschrift „Fliegl“ erkennen.

Weitere Zeugen die den Unfall beobachtet haben oder gar der Unfallverursacher sowie der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter 08061/90730 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare