Dank Zeuge in Bruckmühl gefasst

Mit Steinen: 11- und 14-Jähriger zerstören Bagger-Scheiben 

Bruckmühl - Am Samstag ereignete sich gegen 21 Uhr eine Sachbeschädigung an einem Baustellenfahrzeug. Einer der minderjährigen Täter konnte von einem Zeugen gestellt werden.

Auf der Baustelle neue Mangfallbrücke zwischen Hinrichssegen und Götting beobachtete ein 50-jähriger Bruckmühler beim Spazieren gehen wie zwei Jugendliche Steine gegen einen Bagger warfen. Dabei wurden alle Scheiben des Baggers komplett z erstört. 

Als der Zeuge die jungen Burschen ansprechen wollte, flüchteten diese in Richtung Mangfallsteg. Einen der Täter konnte er jedoch stellen und der Polizei übergeben. Bei den beiden Tätern handelt es sich um einen 11- und einen 14-jährigen Bruckmühler. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 6.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © Collage (dpa)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser