Kollision mit Knochenbrüchen

Bruckmühl - Ein Motorradfahrer und seine Sozia sind bei einem Zusammenstoß verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ihnen die Vorfahrt genommen.

Am Samstag, den 24. August kam es im Kreuzungsbereich der Verbindungsstraße von Kirchdorf nach Noderwiechs und der Kreisstraße RO8 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Eine 48-jährige Bruckmühlerin übersah mit ihrem Fiat beim Einfahren in die RO8 das vorfahrtsberechtigte Kraftrad eines 32-jährigen Münchners. Der Münchner konnte mit seiner BMW nicht mehr ausweichen, sodass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß kam. Hierbei wurde seine 51-jährige Sozia, ebenfalls aus München, mittelschwer verletzt. Beide wurden mit mehreren Brüchen ins Krankenhaus gebracht.

Die Kreisstraße musste bis zur Bergung der Fahrzeuge gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser