Pressemeldung Polizei Mühldorf

Kurioser Lieferwagen im Hof - Polizei bittet um erhöhte Aufmerksamkeit

Buchbach - Weil ein Lieferwagen in ihrem Hof stand, ohne etwas zu liefern, meldete eine Frau dies der Polizei. Diese bittet nun um erhöhte Aufmerksamkeit:

Am Freitag, den 22. Februar, teilte eine Frau aus Buchbach um 13.20 Uhr mit, dass sie auf ihrem allein stehenden landwirtschaftlichen Anwesen eine verdächtige Wahrnehmung gemacht hat

Ein weißer Lieferwagen mit Hermesaufschrift, besetzt mit einem dunkelhäutigen Mann, hatte auf ihrem Hof gestanden, ohne etwas zu liefern. Auf Ansprache gab der Mann an, auf der Suche nach Altmetall zu sein. Als die Frau antwortete, keines zu haben, kam plötzlich ein zweiter dunkelhäutiger Mann aus dem Innenbereich ihres Hofes und stieg auch in das Fahrzeug ein. Das Fahrzeug entfernte sich daraufhin vom Hof und fuhr in Richtung Oberensbach/Oberbonbruck weiter. 

Polizei bittet um Aufmerksamkeit

Die Frau konnte zwar keinen Diebstahl feststellen, aber es kam ihr doch etwas seltsam vor, weshalb sie wenig später die Polizei verständigte. Die Polizeiinspektion Mühldorf bittet daher die Bevölkerung in der ländlichen Gegend um erhöhte Aufmerksamkeit, ob ähnliche Wahrnehmungen noch öfter gemacht werden. Im positiven Fall können die Polizei Mühldorf unter Tel. 08631/3673-0 oder je nach Örtlichkeit auch die benachbarten Dienststellen verständigt werden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT