Bundespolizei sucht Schmierfinken

Wasserburg – Unbekannte Täter haben am Donnerstag (19. August) in den frühen Morgenstunden einen Regionalzug der Deutschen Bahn beschmiert.

Die Regionalbahn stand in der Zeit von 1.30 bis 6 Uhr auf einem Abstellgleis in Wasserburg auf Höhe des Megglewerks. In diesem Zeitraum wurde insgesamt eine Fläche von 52 Quadratmetern besprüht.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Der Schaden beläuft sich ersten Einschätzungen zufolge auf rund 3500 Euro. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Bundespolizeiinspektion Rosenheim unter der Nummer 08031/ 8026-2102 entgegen.

Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser