Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

20-Jähriger missachtet Vorfahrt - Unfall

Burghausen - Ein 20-jähriger Kia-Fahrer hat am Freitag am Gewerbepark Lindach einem 75-jährigen Ford-Fahrer die Vorfahrt genommen. Die Bilanz: Zwei Leichtverletzte und 6000 Euro Schaden.

Am Freitag, 30. Mai, gegen 9.30 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Fahrer eines Kia vom Gewerbepark Lindach in die bevorrechtigte Burgkirchener Straße ein. Dabei übersah er den von links kommenden Ford eines 75-jährigen Mannes und missachtete dessen Vorfahrt. Beide Fahrzeugführer versuchten einen Zusammenstoß durch Starkbremsungen zu verhindern, stießen jedoch im Einmündungsbereich massiv aneinander.

Der Fahrer des Ford wurde mit leichten Verletzungen in die Kreisklinik Burghausen gebracht. Der Fahrer des Kia verletzte sich ebenfalls leicht, bedurfte aber keiner weiteren medizinischen Versorgung.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare