Fahrerflucht in Burghausen

Mit Auto gegen Straßenlaterne geknallt und abgehauen

Burghausen - Am frühen Samstag, gegen 0.35 Uhr, geriet ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem BMW in der Berchtesgadener Straße ins Schleudern.

Der Fahrer kam dabei von der Fahrbahn ab und schleuderte auf den linksseitig verlaufenden Gehweg. Dabei wurde der BMW so stark an der hinteren Achse beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. 

Der Fahrer stellte daher das Fahrzeug an einem nahe gelegenen Parkplatz ab und entfernte sich von der Unfallstelle. An dem Pkw entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Da der Unfallverursacher nicht nur seinen eigenen Pkw beschädigte, sondern auch eine Straßenlaterne demolierte, wird gegen ihn wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. 

Der Pkw des Unfallflüchtigen wurde abgeschleppt und zur weiteren Spurensicherung sichergestellt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 07677/9691-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser