Zweifach gesuchter Betrüger geschnappt

Töging - Erfolg hatten die Schleierfahnder bei einer Kontrolle auf der A94. Ein Fahrgast stand auf ihrer Fahndungsliste, und zwar für mehr als ein Vergehen.

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis den 27-jährige Dachdecker seine offenen Haftbefehle einholten. Zum Verhängnis wurden ihm die Burghauser Schleierfahnder: die Beamten kontrollierten an der A94 bei Töging einen serbischen Reisebus, in dem sich der Gesuchte als Fahrgast befand.

Und prompt klickten die Handschellen der Polizisten quasi zweimal, da gegen den Verhafteten gleich zwei Vollstreckungshaftbefehle offen waren. Das Amtsgericht Hechingen hatte ihn zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe wegen Betrugs verurteilt und aus dem gleichen Grund wollte ihn das Amtsgericht Albstadt 1 Jahr und 10 Monaten hinter Gittern wissen. Die Schleierfahnder nahmen den Vielgesuchten in Gewahrsam und lieferten ihn bei der Justizvollzugsanstalt Mühldorf ein.

Pressemeldung Polizeistation Fahndung Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser