Trunkenfahrt auf B20

Alko-Looping am Burghauser "Overfly"

Burghausen - Mit deutlichen Ausfallerscheinungen überschlug sich eine stark alkoholisierte Haimingerin auf der B20. Sie blieb unverletzt, ist jetzt aber wohl ihren Führerschein los.

Am 2. Januar, gegen 15.35 Uhr, befuhr eine 52-jährige Haimingerin mit ihrem Peugeot die Bundesstraße 20 von Burghausen in Richtung Marktl. Auf Höhe des sogenannten „Overfly“ stieß sie mit ihrem Fahrzeug gegen die Leitplanke und überschlug sich. 

Die Fahrerin blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme wurden bei ihr deutliche Ausfallerscheinungen festgestellt. Eine Überprüfung ergab eine deutliche Alkoholisierung. Bei der Haimingerin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein wurde sichergestellt. Sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser