Pressemitteilung Polizei Burghausen

Betrunkene Kroaten aus dem Verkehr gezogen

Burghausen - Die Polizei brachte zwei kroatische Staatsbürger zur Blutentnahme ins Krankenhaus Burghausen, nachdem ein zuvor durchgeführter Alkoholtest bei Beiden einen viel zu hohen Promillewert angezeigt hatte.

Im Rahmen einer Standkontrolle wurde in Burghausen ein 45-jähriger kroatischer Staatsbürger, wohnhaft in Emmerting, im Bereich Franz-Alexander- Straße / Marktler Straße kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von weit über 1 Promille. Eine Blutentnahme im Krankenhaus Burghausen wurde durchgeführt. Der Fahrzeugschlüssel sowie sein kroatischer Führerschein wurden sichergestellt.

Außerdem wurde bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Burghausen, bei einem anderen 45-jährigen kroatischen Staatsbürger, wohnhaft in Hessen, ein Alkotest durchgeführt, welcher einen Wert von annähernd 2 Promille ergab. Auch hier wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Burghausen durchgeführt. Eine Weiterfahrt wurde unterbunden, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und der Pkw verkehrssicher abgestellt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © d pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser