Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Betrunkener Ladendieb tritt nach Polizeibeamte

Burghausen - Ein 32-jähriger Mann wurde am vergangenen Montag bei einem versuchten Ladendiebstahl beobachtet. Allerdings zeigte er sich alles Andere als einsichtig.

Am Montag, den 26. November wurde gegen 19.25 Uhr ein 32-jähriger Mann im Kaufland beobachtet, als er einige alkoholische Getränke in seine Jackentasche steckte. Er wurde bereits im Kassenbereich angesprochen und ins Büro gebeten. Ihm wurde daraufhin wiederholt ein Hausverbot ausgesprochen. Nach der Aufnahme des Hausfriedensbruchs kehrte der 32-Jährige noch in Anwesenheit der Streife zurück in den Supermarkt. Bei erneutem Ansprechen wollte er weitergehen, wurde jedoch festgehalten. Hierbei kam es zum Widerstand, wobei er auch versuchte, nach den Beamten zu treten. Durch die Gegenwehr des 32-jährigen wurde ein Beamter leicht verletzt. Der junge Mann wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare