Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Presseinformation der Polizei Burghausen

BMW und Audi in Burghausen beschädigt - Wer hat etwas beobachtet?

Burghausen - Die Polizeiinspektion Burghausen bittet im Zusammenhang mit zwei Verkehrsunfallfluchten von letzter Woche, bei denen ein Audi und ein BMW beschädigt wurden, um sachdienliche Hinweise.

Am Mittwoch, den 21. November wurde zwischen 15 Uhr und 15.30 Uhr ein silberfarbener Audi Q3 auf dem Parkplatz des ALDI-Markts beschädigt. Ein unbekannter PKW schlug augenscheinlich die Fahrzeugtür gegen den Audi, kümmerte sich aber um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 500 Euro nicht. 

Am Tag darauf, den 22. November, wurde zwischen 12.45 Uhr und 13.30 Uhr ein am Berliner Platz geparkter BMW beschädigt. Ein bislang unbekannter Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug gegen die Stoßstange des BMW und entfernte sich vom Unfallort. Der Schaden am BMW beträgt ca. 2.000 Euro. In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Burghausen, 08677/9691-0, in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare