Polizei stoppt Alkoholfahrt

Mit drei Promille am Steuer - am helllichten Tag!

Burghausen - Da staunten die Beamten nicht schlecht: Am Freitag erwischten sie in der Burgkirchner Straße einen 64-Jährigen mit knapp drei Promille am Steuer - und das am helllichten Tag! 

Aufmerksame Bürger konnten am Freitag, 11. April, kurz nach 19 Uhr, einen Mann beim Einkaufen beobachten, der offensichtlich alkoholisiert war. Nach dem Einkauf fuhr der Mann mit dem Auto los, weshalb die Zeugen die Polizei riefen.

Die herbeieilende Streife konnte den 64-jährigen Fahrzeuglenker auf der Burgkirchner Straße stoppen. Bei der Kontrolle wurde ein deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Der Verdacht der Trunkenheit wurde bestätigt: Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von knapp 3 Promille!

Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt, ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser