wegen gesundheitlicher Probleme während der Fahrt

Halsbacherin (75) rammt Lichtmast und Gartenzaun: 14.000 Euro Schaden

Burghausen - Am 22. März, gegen 13.20 Uhr, befuhr eine 75-Jährige aus Halsbach mit ihrem Auto die B20 in Richtung Burghausen. Aufgrund gesundheitlicher Probleme kam es zum Unfall.

Sie kam kurz nach dem Ortsschild auf die Gegenfahrbahn und fuhr anschließend noch über den linksseitig verlaufenden Radweg. Dabei stieß sie gegen einen Lichtmast und den Gartenzaun eines angrenzenden Grundstückes. 

Die Frau wurde in das Krankenhaus Burghausen gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser