Auto kracht in die Mauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Eine Autofahrerin ist plötzlich das Heck des Wagens ausgebrochen. Bei dem folgenden Unfall wurden sie und ihre Beifahrerin verletzt.

Am Montag, 24. Juni, um 18 Uhr, fuhr eine 17-jährige österreichische Staatsangehörige aus Hochburg mit einem Peugeot in Burghausen den Ludwigsberg von der Neustadt zur Altstadt. In einer Rechtskurve brach ihr das Heck aus und beim Gegenlenken schleuderte das Auto zunächst gegen einen Metallzaun und dann nach rechts gegen die Mauer.

Bei dem Unfall wurden die Fahrerin sowohl ihre 20-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus dem Gemeindebereich Hochburg, leicht verletzt und in die Kreisklinik Burghausen verbracht. Am Auto entstand ein Totalschaden von 5000 Euro sowie am Zaun ein Schaden von 3000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser