Beamten kommen im richtigen Moment:

"Joint gerade erst ausgeraucht"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Marihuana

Burghausen - Beamten in Burghausen kontrollierten einen 26-Jährigen auf dem Heimweg. Dabei konnten sie geringen Mengen Marihuana auffinden. Auch in der Wohnung wurden sie fündig ...

Am vergangenen Rosenmontag, 4. März, wurden durch zivile Beamte des Einsatzzuges Traunstein unter anderem in Burghausen Jugendschutzkontrollen im näheren Umfeld einer Festivität durchgeführt. Nicht zuletzt aufgrund der vorbildlichen Organisation wurden hier erfreulicherweise keinerlei Jugendschutzverstöße festgestellt. Einem 26-jährigen aus dem Landkreis Mühldorf wurde der Fußstreifengang der Beamten jedoch trotzdem zum Verhängnis.

Er hatte vermutlich seinen Joint gerade erst ausgeraucht, als er einer Kontrolle unterzogen wurde. Hierbei konnten geringe Mengen Marihuana aufgefunden werden. Bei der im Laufe der polizeilichen Sachbearbeitung durchgeführten Wohnungsnachschau konnte weiteres Rauschgift sichergestellt werden. Gegen den 26-jährigen wurde ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

 

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser