Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

LKW-Fahrer erwischt Audi beim Zurücksetzen

Burghausen - Am gestrigen Mittwoch, dem 23. Januar ereignete sich im Wartebereich an der Wacker-Pforte ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW.

Am Mittwoch, 23. Januar, gegen 9.30 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Mann aus Königsbrunn mit seinem Lkw die Johannes-Heß-Straße in Richtung Wacker-Pforte. Im Wartebereich blieb er stehen und wartete auf die Einfahrtserlaubnis. Zur gleichen Zeit befuhr ein 62-jähriger Mann aus Österreich mit seinem Audi ebenfalls die Johannes-Heß-Straße und hielt hinter dem Lkw an. Der Lkw-Fahrer setzte zurück und übersah dabei den hinter ihm stehenden Audi und fuhr diesem auf. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Der Lkw blieb unbeschädigt. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare