Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eskalation: Nächtlicher Streit ums Taxi

Burghausen - Nichtsahnend wollte ein Pärchen mit dem Taxi nach Hause fahren. Doch auf einmal tauchte eine Gruppe junger Männer auf, die eindeutig auf Krawall gebürstet war:

Am 19. Oktober, gegen 3 Uhr, wollte ein junges Pärchen von der Altstadt aus mit einem Taxi nach Hause fahren. Bevor das Taxi wegfuhr, sprach eine Gruppe junger Männer die Insassen in dem noch stehendem Taxi an, um auch mitfahren zu können.

Worauf es zum Streit zwischen der Gruppe und den Fahrgästen kam. Ein namentlich nicht bekannter Täter zog dann den Fahrgast aus dem Taxi, zerriss ihm das T-Shirt und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Täter zusammen mit seiner Gruppe.

Hinweise nimmt die Polizei in Burghausen unter der Tel. 08677/9691-0 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare