Polizei stoppt 41-Jährigen

Das wird teuer: Alkholfahrt endet in Kontrolle

Burghausen - Das wird teuer und gibt eine Menge Ärger: Für einen 41-jährigen Burgkirchener endete die Fahrt am späten Freitagabend in einer Kontrollstelle der Polizei.

Die Polizeiinspektion Burghausen führte am Freitagabend in der Zeit von 21.30 Uhr bis 22 Uhr Alkoholkontrollen im Stadtgebiet durch. Unter anderem wurde ein 41-jähriger Fahrzeuglenker aus Burgkirchen mit seinem Auto in die Kontrollstelle gebeten. Bei dem Mann wurde Alkoholgeruch festgestellt. 

Ein vor Ort durchgeführter Alkotest zeigte einen Wert von mehr als 1,5 Promille an. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Den Führerschein bekam der Mann vorerst nicht mehr zurück. Es wurde eine Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser