Trunkenheit im Verkehr

Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt in Burghausen

Burghausen - Am Dienstag, den 6. August, gegen 12 Uhr, wurde hiesiger Dienststelle mitgeteilt, dass eine Person betrunken mit dem Pkw VW in Richtung Neue Brücke fährt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die Beamten der Polizeiinspektion Burghausen konnten am Parkplatz des Finanzamtes den Pkw VW und eine 48-Jährige aus Österreich antreffen und starken Alkoholgeruch feststellen. Ein Alcotest verlief positiv. Daraufhin wurden im Krankenhaus Burghausen zwei Blutentnahmen durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt

Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT