Polizeikontrolle am Sonntag in Burghausen

35-Jähriger alkoholisiert am Steuer: Fahrverbot und Geldstrafe

Burghausen - Am Sonntag, den 7. Januar, gegen 21.30 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizei Burghausen in der Burgkirchener Straße einen Audi-Fahrer.

Bei dem Fahrer, einem 35-jährigen Burghauser, wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein gerichtsverwertbarer Alkotest ergab einen Alkoholwert von über 0,5 Promille. Den Fahrer erwartet neben einem einmonatigen Fahrverbot auch eine empfindliche Geldstrafe.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seege (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser