Radfahrerin von Lkw-Fahrer übersehen

Burghausen - Ein Lkw hat am Montagmorgen eine 45-Jährige übersehen, die mit ihrem Rad unterwegs war. Die Frau stürzte und wurde verletzt.

Lesen Sie auch:

Radfahrerin lebensgefährlich am Kopf verletzt

Am 10. Dezember, gegen 8.30 Uhr, fuhr eine 45-jährige Burghauserin mit Ihrem Fahrrad auf der Johannes-Hess-Straße in Richtung Pforte Wacker Süd. Zur gleichen Zeit wollte ein Lkw, der von einem 39-jährigen Österreicher gesteuert wurde, die Kreuzung aus Richtung der Elisabethstraße überqueren und übersah dabei die Radfahrerin. Aufgrund der Vorfahrtsmissachtung musste die Radfahrerin bremsen und stürzte mit ihrem Fahrrad, da die Fahrbahn schneebedeckt war. Die Radfahrerin verletzte sich leicht und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Burghausen eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Radfahrerin mit angeschaltetem Licht unterwegs war.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser