Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Burghausen - Eine schwere Schulterverletzung hat sich am Dienstag ein Radfahrer zugezogen. 76-jährige wurde von einem Autofahrer übersehen.

Am Dienstag, gegen 10 Uhr, fuhr ein 47-Jähriger aus den USA mit seinem Renault Megan von der OMV-Tankstelle in die Burgkirchner Straße ein, wobei er einen bevorrechtigten Radfahrer, einen 76-Jährigen aus dem Landkreis Rottal-Inn, der auf dem Radweg unterwegs war, übersah. Durch den Zusammenstoß zog sich der Radfahrer eine Schulterfraktur zu und wurde in das Krankenhaus verbracht. Am Wagen entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser