Nach Einbruch in Burghausen

Reifendieb will vor Polizei flüchten

Burghausen - Das ging mal gründlich schief: Beim Einbruch in einen Container erwischte die Polizei einen Reifendieb auf frischer Tat. Bei der anschließenden Flucht kam er nicht weit.

Am 13. Februar, gegen 21.55 Uhr, erhielt die Polizei Burghausen eine Mitteilung über eine Person, die in einen Reifencontainer in der Burgkirchener Straße eingestiegen war. Bei Eintreffen der Streife konnte eine männliche Person festgestellt werden, welche Reifen aus einem Container trug. Nach Ansprache versuchte der Mann zunächst zu flüchten, konnte aber verfolgt und festgenommen werden.

Weil sich der 37-jährige Burghauser bei der Festnahme wehrte, muss er sich nicht nur wegen des Diebstahls, sondern auch wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Außerdem wurden in seinem Rucksack weitere Gegenstände aufgefunden, die auf strafbare Handlungen hindeuten. Hierzu werden noch weitere Ermittlungen geführt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser