Pressebericht der PI Burghausen

Technischer Defekt einer E-Batterie

Burghausen - Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen wurde verständigt, nachdem in der Burgkirchener Straße eine E-Batterie eines Omnibusses in Brand geraten war. 

Am Mittwoch, den 23. Januar, gegen 8.45 Uhr, geriet in der Burgkirchener Straße eine E-Batterie eines Omnibusses beim Laden in Brand, wobei ein Schaden in bisher unbekannter Höhe entstand. Zum Brandzeitpunkt waren keine Personen um oder im Bus. Zur Lagebereinigung war die Freiwillige Feuerwehr Burghausen im Einsatz.


Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare