Täter riskierte Stürze in die Tiefe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: In der Nacht hat jemand in Burghausen auf der Straße zwei Gullideckel entfernt.

Am Sonntag, 26. Januar, um 3.20 Uhr wurden der Polizei Burghausen zwei ausgehängte Gullideckel in der Burgstraße gemeldet. Die Gullideckel wurden von der Polizei wieder eingehängt werden, bevor etwas passierte.

Seitens der Polizei wird nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei Burghausen unter Tel. 08677 / 96910 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser