Unfallflucht und Alkoholfahrt

Verkehrssünder in und um Burghausen unterwegs

Burghausen/Mehring - Auch am Montag hatte es die Polizei wieder mit mehreren Verkehrssündern zu tun. Die Beamten ermitteln wegen einer Alkoholfahrt und einer Unfallflucht.

Unfallflucht in Mehring

Am Montag, den 21. Dezember, gegen 20.45 Uhr, befuhr eine 21-Jährige aus Burgkirchen mit ihrem Toyota Yaris die Gemeindeverbindungsstraße von Burghausen in Richtung Burgkirchen, wobei es auf Höhe Gegend zu einem Spiegelstreifer mit einem entgegenkommenden Auto kam. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Hinweise auf das beteiligte Fahrzeug, welches ohne Anzuhalten weiterfuhr, erbittet die Polizei Burghausen unter der Telefon-Nr. 08677/9691-0.

Alkoholfahrt in Burghausen

Ebenfalls am Montag, den 21. Dezember, gegen 22.20 Uhr, wurde ein 55-Jähriger aus Burghausen, der mit seinem Wagen auf der Berchtesgadener Straße unterwegs war angehalten und einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen, wobei Alkoholgeruch festgestellt wurde. Ein freiwilliger Alkotest auf dem gerichtsverwertbaren Alkomaten erbrachte einen Wert von knapp 0,7 Promille. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige in Höhe von 500 Euro und ein 1-monatiges Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser