Unfallfluchten in Burghausen und Waldkraiburg

Lkw-Fahrer schrammt an Einparkendem vorbei

Burghausen/Waldkraiburg - Die Polizeiinspektionen von Burghausen und Waldkraiburg bitten um Zeugenhinweise zur Aufklärung von zwei Unfallflucht-Fällen.

In Burghausen wurde zwischen Dienstagnachmitag 15 Uhr und Mittwochmittag 12.30 Uhr ein grüner BMW Mini angefahren. Der Wagen war in der Regerstraße auf der Höhe der Hausnummer 2 geparkt und wurde auf der rechten Seite beschädigt. Die Schadenssumme beläuft sich auf circa 500 Euro. Hinweise in diesem Fall bitte an die Polizeiinspektion Burghausen.

In Waldkraiburg wurde gestern Morgen gegen 9.35 Uhr ein Auto von einem Lkw touchiert. Der 31-jährige Autobesitzer wollte am Stadtplatz gerade rückwärts in eine Parklücke einfahren, als der Lastwagen ihn streifte. Der unbekannteLkw-Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzugehen. Der Schaden am Pkw beträgt ungefähr 300 Euro. Zu diesem Fall bittet die Polizeiinspektion Waldkraiburg um sachdienliche Zeugenhinweise.

Quelle: Pressemitteilungen der Polizei Burghausen und Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Archiv

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser