Oma (90) begutachtet Schaden und haut ab

Burghausen - Einen dreisten Fall von Unfallflucht leistete sich eine 90-Jährige: Erst rammte sie einen BMW, dann begutachtete sie den Schaden, ehe sie einfach davonfuhr.

Am Donnerstag den 16. Oktober, gegen 18.30 Uhr, fuhr eine 90-Jährige aus Burgkirchen mit ihrem Audi in der Rupertusstraße vor dem Anwesen Nr. 12 gegen einen dort geparkten BMW und beschädigte diesen.

Obwohl ein Gesamtschaden von insgesamt 8.000 Euro entstand, entfernte sich die Verursacherin, nachdem sie den Schaden kurz begutachtet hatte. Dank eines aufmerksamen Zeugen, der umgehend den Geschädigten verständigte, konnte die Verursacherin zeitnah ermittelt werden. Diese erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser