Feuerwehr musste aufräumen und sauber machen

Unfall auf der Kreuzung - Polo in Baugrube geschleudert

Burgkirchen - Zu einem Unfall mit einer Verletzten und erhbelichem Sachschaden kam es gestern Morgen in Burgkirchen.

Gegen 8 Uhr fuhr ein 49-Jähriger aus Wien mit seinem Opel Vectra auf der Wendelsteinstraße. Er wollte nach links in die Kreisstraße AÖ 25 Richtung Burghausen abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden VW Polo, der von einer 27-Jährigen aus Burgkirchen gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der VW Polo in eine Baugrube der Telekom geschleudert wurde. 

Die Polo-Fahrerin wurde dabei verletzt. An den beiden Autos entstand ein Gesamtschaden von rund 12.500 Euro. Die Feuerwehr Burgkirchen musste ausrücken, um den Verkehr umzuleiten und die Unfallstelle zu reinigen.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser