Angehaltenen Pkw übersehen: 9000 Euro Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Weil ein 85-Jähriger verkehrsbedingt anhalten musste, kam es zu einem Auffahrunfall mit leicht verletzten Personen.

Am Dienstag, den 22. Mai, gegen 9.40 Uhr, musste ein 85-Jähriger aus Emmerting, der mit seinem Pkw Subaru auf der Oberen Terrasse in Burgkirchen ortseinwärts unterwegs war, verkehrsbedingt anhalten. Während ein 46-Jähriger aus Österreich mit seinem Pkw Seat die Situation rechtzeitig erkannte und ebenfalls anhielt, übersah dies ein 57-Jähriger aus Burgkirchen und fuhr mit seinem Pkw Renault Megane auf den vor ihm stehenden Seat auf, wobei dieser noch auf das Fahrzeug des Emmertingers geschoben wurde. Durch den Unfall wurden die Insassen des Pkw Seat leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 9000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser