Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht dank Österreicherin geklärt

Aufmerksame Zeugin merkt sich das Kennzeichen

Burgkirchen - Dank der Hilfe einer aufmerksamen Österreicherin konnte ein 86-jähriger Unfallflüchtiger schnell von der Polizei ausfindig gemacht werden.

Am 13. Juli, gegen 10.10 Uhr, beobachtete eine österreichische Staatsangehörige auf dem Parkplatz beim Rossmann in Burgkirchen wie der Fahrer eines Pkws beim Ausparken an ein anderes Fahrzeug stieß und dann, ohne eine Nachricht zu hinterlassen, wegfuhr. Als wenig später der Fahrer des beschädigten Pkws, ein 55-jähriger Werkschutzmeister aus Garching, zu seinem Fahrzeug zurückkehrte teilte ihm die Zeugin ihre Beobachtung sowie das Kennzeichen des unfallflüchtigen Pkw mit. Der Geschädigte fuhr unverzüglich zur Polizeiinspektion Burghausen und erstattete Anzeige. Da das Kennzeichen des unfallflüchtigen Pkw bekannt war, konnte der Unfallverursacher, ein 86-jähriger Rentner aus Burgkirchen, kurz darauf ermittelt werden. Der von ihm verursachte Sachschaden beträgt mindestens 1.200 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare