12-Jährige wollte Sie überholen

Frau (56) erleidet Prellungen und Gehirnerschütterung nach Radunfall

Burgkirchen - Am Mittwoch, den 21. März, kam es gegen 12.30 Uhr in Burgkirchen, Höhe Wendelsteinstraße 45, zu einem Zusammenstoß dreier Fahrradfahrer.

Eine 56-jährige aus Holzen fuhr mit ihrem Rad den nicht beschilderten Gehweg, als eine 12-jährige sie mit ihrem Fahrrad überholen wollte. Die 12-Jährige aus Burgkirchen berührte beim Überholvorgang die 56-jährige am Lenker, wobei beide zum Sturz kamen. Eine weitere 12-jährige kam durch den Zusammenstoß der beiden Fahrradfahrer ebenfalls mit ihrem Rad zu Sturz. 

Die 56-jährige kam mit Prellungen und einem Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus. Ihr Fahrrad wurde leicht beschädigt. Die beiden 12-jährigen Schülerinnen blieben unverletzt. Auch deren Fahrräder wurden nicht beschädigt.

Pressemitteilung Polizeiinspketion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Maurizio Gamb (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser