B20: Ein Leichtverletzter (25) nach Unfall

Burgkirchen - Am Freitagabend kam es auf der B20 zu einem Unfall, als ein Fridolfinger von einem Klein-Lkw überholt wurde. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Auf der Bundesstraße 20 kam es am 04. Januar, gegen 18.00 Uhr, zu einem Unfall mit einem Leichtverletzten. Ein 25-jähriger Fridolfinger wollte nach links in Richtung Dorfen abbiegen, als ihn ein 43-jähriger Landauer mit einem Klein-Lkw überholte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fridolfinger leicht verletzt. Die anderen Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Die beiden Unfallfahrzeuge mußten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burgkirchen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser