Unfall am Samstag bei Burgkirchen

Bei Überholmanöver seitlich zusammengestoßen

Burgkirchen - Bei einem Überholmanöver hat sich am Samstag ein Unfall ereignet: Zwei Autos kollidierten. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Am Samstag den 31.10.2105, gegen 10.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall ohne Personenschaden auf der Staatsstraße St2356 zwischen Burgkirchen a.d. Alz und Hirten. Während eines Überholmanövers, bei dem zwei Pkw einen vorausfahrenden Traktor überholen wollten, stießen die beiden Fahrzeuge seitlich zusammen.

Beide Fahrzeuglenkerinnen blieben unverletzt. Die Fahrzeuge konnten von den jeweiligen Unfallbeteiligten bis zum Stillstand abgebremst werden. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser