Auffahrunfall beim Abbiegen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen - Weil einem Fahrer beim Abbiegen das Auto abgestorben ist, kam es auf der Gerhard-Hauptmann-Straße zu einem Unfall: 

Am 30. März, gegen 10.20 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Burgkirchner mit seinem Renault Scenic die Gerhard-Hauptmann-Straße und wollte nach rechts in die Martin-Ofner-Straße abbiegen, wobei ihm beim Abbiegevorgang sein Auto abstarb. Dies bemerkte ein nachfolgender 58-jähriger aus Burghausen zu spät und fuhr mit seinem VW Passat auf. Durch den Unfall wurde der Auffahrer leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 2.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser