Junge Motorradfahrerin stürzte schwer

Burgkirchen - Sie wollte noch bremsen und kam dabei ins Schleudern: Eine 16Jährige stürzte mit ihrem Leichtkraftrad auf der B20 und zog sich schwere Verletzungen zu.

Am Donnerstag, den 24. Oktober, gegen 18.10 Uhr, befuhr eine 16-Jährige aus Burghausen mit einem Leichtkraftrad die B20 von Burghausen in Richtung Hochöster. Hierbei bemerkte sie auf Höhe Auberg in einer langgezogenen Linkskurve Kieselsteine auf der Fahrbahn und wollte abbremsen.

Dadurch kam sie ins Schleudern und stürzte alleinbeteiligt in eine angrenzende Wiese, wobei sie sich nicht unerhebliche Verletzungen zuzog. Am Leichtkraftrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser