Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unglaublich! Lkw ohne Reifen unterwegs

Lkw mit fehlendem Reifen
+

Burgkirchen - Manche Leute fahren ohne Helm mit dem Rad, andere ohne Schutzanzug Motorrad. Dieser Lkw-Fahrer setzte jetzt aber noch einen drauf und verzichtete auf einen Reifen.

Am Donnerstag, den 17. Juli gegen 12.40 Uhr fuhr ein slowakischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug in Burgkirchen zum Werk Gendorf. Dabei fiel auf, dass bei dem Sattelauflieger ein Reifen fehlte.

Der Lkw-Fahrer gab gegenüber der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein an, dass er auf der A3 bei Passau am Mittwoch einen Reifenplatzer hatte. Da er keine Zeit hatte, den Reifen zu wechseln, zurrte er die Achse kurzerhand mit Spanngurten nach oben. So fuhr er dann bis nach Burgkirchen.

Die Zeit zum Wechseln des Reifens muss er sich nun nehmen. Die Weiterfahrt wurde von der Autobahnpolizei bis dahin unterbunden. Außerdem musste er noch eine Sicherheitsleistung für die zu erwartende Buße hinterlegen.

Pressemeldung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Kommentare