Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wer konnte etwas beobachten?

Weißer Firmen-PKW beschädigt

Burgkirchen -  Circa 3.000 Euro Schaden entstanden an einem weißen Firmenwagen am Samstag den 22. September. Vermutet wird ein Zusammenstoß auf dem Penny-Parkplatz in Burgkirchen. Wer konnte etwas beobachten?

In der Zeit von Samstag, den 22. September, ab 12 Uhr Mittags, bis  14.30 Uhr, hat ein bisher unbekannter Täter einen geparkten weißen Firmen-Pkw der Marke VW, an der Beifahrertür angefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 3.000 Euro. Es wird vermutet, dass es auf dem Penny-Parkplatz Burgkirchen, zwischen 12 Uhr und 12.20 Uhr zu dem Zusammenstoß kam. Der Verursacher entfernte sich ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare