Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Badeunfall im Freibad in Burgkirchen an der Alz

Unbekannter Junge springt vom 3-Meter-Turm und prallt mit Mädchen (11) zusammen

Burgkirchen - Ein Badeunfall ereignete sich am Freitag in Burgkirchen. Beim Springen vom 3-Meter-Turm wurde ein elfjähriges Mädchen von einem Jungen getroffen und dabei verletzt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Freitag, den 26. Juli, ereignete sich gegen 17 Uhr im Freibad in Burgkirchen an der Alz ein Badeunfall. Ein elfjähriges Mädchen aus Burgkirchen sprang vom 3-Meter-Turm ins Wasser und ein bislang unbekannter Junge folgte ihr kurze Zeit später. 

Hierbei wurde das Mädchen vom Jungen erfasst und dadurch verletzt. Das Mädchen wurde vor Ort von Sanitätern erstversorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Altötting verbracht. Dort muss das Mädchen bis einschließlich Sonntag, 28. Juli, in stationärer Behandlung bleiben. Zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei Burghausen um sachdienliche Hinweise unter folgender Telefonnummer: 08677/9691-0

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare