20-Jähriger von zwei Tätern zusammengeschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein 20-jähriger Rosenheimer wurde am Samstag gegen 4.30 Uhr von zwei unbekannten Tätern in der Nähe des Busbahnhofes brutal zusammengeschlagen.

Der Geschädigte wurde von den beiden in der Einmündung der Seitenstraße Am Stadtbach zu Boden gebracht und mit Tritten ins Gesicht traktiert. Erst als mehrere Zeugen hinzukamen, flüchteten die Täter in Richtung Innenstadt. Der Rosenheimer kam mit erheblichen Gesichtsverletzungen ins Klinikum.

Die Täter konnten allerdings nur vage beschrieben werden. Beide Verdächtigen sind ca. 20 bis 25 Jahre alt und sprachen deutsch mit russischem Akzent. Einer der Täter ist ca. 1,80 Meter groß, kräftige Statur, hat kurze blonde Haare und trug eine weiße Jacke und Jeans. Der zweite Täter ist ca. 1,70 Meter groß, hat kurz braune Haare und trug einen dunklen Pulli.

Um Hinweise wird gebeten: Polizeiinspektion Rosenheim, Tel.: 08031 / 2000.

Pressemeldung PI Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser