Containerbrände in Bahnhofsnähe

Rosenheim - Bisher unbekannte Täter zündeten in der Nähe des Rosenheimer Bahnhofs mehrere Wertstoffbehälter an. Die zehn Container brannten vollständig aus.

Kurz hintereinander wurden zwei Containerbrände in Bahnhofsnähe in Rosenheim mitgeteilt. Insgesamt brannten 10 Wertstoffbehälter, am Samstag zwischen 22 und 23 Uhr, nahezu völlig aus. Die Feuerwehren Rosenheim und Aisingerwies löschten jeweils die Brände am Südtiroler Platz und in der Alfred-Heurich-Straße. Beim Brand am Bahnhof wurden auch 4 Fahrräder, die in unmittelbarer Nähe abgestellt waren, beschädigt. Deren Besitzer müssen noch ermittelt werden.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro. Der Polizei Rosenheim liegen zwar Erkenntnisse zu den Tätern vor, weitere Zeugen für die vermutlich unmittelbar hintereinander gelegten Brände melden sich bitte bei der Polizei Rosenheim.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser