Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach Crash: Anhänger überschlägt sich in Feld

Oberaudorf - Glück im Unglück hatten am Montag zwei Autofahrer, als diese miteinander kollidierten. Personen kamen keine zu Schaden, was man von den Autos wohl nicht behaupten kann.

Am Montag gegen 18 Uhr kam es auf der Naunspitzstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos. Der Fahrer eines Renault Twingo mit österreichischem Kennzeichen fuhr von der Ortsmitte kommend in Richtung Geigelsteinstraße. Ein BMW-Fahrer, welcher mit seinem Pkw einen Anhänger zog, befuhr zu dieser Zeit die abknickende Vorfahrtstraße in Richtung Oberaudorf. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit konnte der Renaultfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen den Anhänger des BMW-Fahrers.

Der Anhänger wurde dadurch von dessen Fahrzeug gerissen und überschlug sich in einem angrenzenden Feld. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Da bei dem Fahrer des Renault ein erheblicher Alkoholwert festgestellt wurde, wird gegen diesen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch die Feuerwehr Oberaudorf umgeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Kiefersfelden

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare