Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Crash an der Happinger Kreuzung

Rosenheim - Am Sonntagmorgen, kurz nach 5.30 Uhr, ereignete sich an der Happinger Kreuzung ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Ein 61-jähriger aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim wollte mit seinem Pkw die Bundesstraße 15 von Aising kommend in Richtung Happing überqueren. Dabei übersah er einen 28-jährigen aus dem Landkreis Traunstein, der mit seinem Pkw die B 15 von Raubling in Richtung Rosenheim befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoss.

Der 61-jährige erfasste mit der Fahrzeugfront den vorfahrtsberechtigten 28-jährigen an der Fahrerseite. Bei beiden Fahrzeugen lösten die Airbags aus. Der VW Golf des 28-jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls in eine angrenzende Wiese geschleudert. Der Golffahrer wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Ampelanlage und die Mittelleitplanke wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Des weiteren entstand Flurschaden.

Der Gesamtschaden wurde mit etwa 23.000 Euro beziffert. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare