Defekte Spritzgussmaschine löst Brand aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ostermünchen - In einer Produktionshalle fing eine Maschine zum Brennen an. Ein aufmerksamer Nachbar versuchte den Brand vor Eintreffen der Feuerwehr selbst zu löschen.

Am Sonntag gegen 6.30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Nachbar im Gewerbegebiet Ostermünchen, dass es in der Firma gegenüber brennt. Er alarmierte sofort die Feuerwehr und begab sich mit einem weiteren Nachbarn zu der Firma und stellte fest, dass in der Produktionshalle eine Maschine in Flammen stand.

Zusammen schlugen sie eine Scheibe des Rolltores ein, um selbst mit Hilfe eines Feuerlöschers mit den Löscharbeiten zu beginnen.

Kurze Zeit später traf auch die Feuerwehr Ostermünchen ein und löschte den Brand endgültig.

Nach ersten Ermittlungen bewirkte ein defektes Förderband einen Stau am Auswurf der Spritzgussmaschine, wodurch es zur Brandauslösung kam.

Durch die frühzeitige Entdeckung des Brandes konnte jedoch schlimmeres verhindert werden.

Der Wert der betroffenen Spritzgussmaschine beläuft sich auf etwa 50.000 Euro - wie weit die Maschine beschädigt wurde, muss noch untersucht werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser