Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Verkehrszeichen in Dettendorf umgefahren und geflüchtet

Dettendorf - Ein unbekannter Fahrer eines vermutlich grünen Autos hat am 20. Dezember ein Verkehrszeichen umgefahren. Da er sich nicht um die Schadensregulierung kümmerte, bittet die Polizei nun um Hinweise.

In Dettendorf, im Bereich der Kreisstraße RO24, Abzweigung Richtung Sonnenham, wurde vermutlich am Donnerstag, den 20. Dezember von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer ein Verkehrszeichen umgefahren. Der Schaden dürfte sich auf ca. 400 Euro belaufen. Auch hier flüchtete der Unfallverursacher im Anschluss, ohne den Schaden zu melden bzw. eine Schadensregulierung zu ermöglichen. 

Aufgrund der Spurenlage vor Ort, dürfte es sich eventuell um ein grünes Auto gehandelt haben. Eventuelle Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, die Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/9068-0, zu kontaktieren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare